CASINO BONUS

CASINO BONUS

Das große Angebot an Online-Casinos für Spieler aus Österreich und dem deutschsprachigen Raum generell führt zwangsweise zu einer gewaltigen Auswahl an Casino-Bonussen. Besonders neue Spieler eines Casinos werden dabei mit üppigen Willkommensangeboten überschüttet.

Doch dabei belassen es Casinos schon lange nicht mehr. Weitere Einzahlungen werden in vielen Fällen ebenfalls mit Bonusgeldern und Free Spins belohnt. Darüber hinaus gibt es Treueprogramme, Turniere und weitere Aktionen in Online-Casinos, mit denen Sie sich die Taschen füllen können.

Geschenkt wird einem allerdings auch beim Casino Bonus nichts. Im gefürchteten Kleingedruckten finden sich solche Dinge wie Umsatzbedingungen. Was das genau bedeutet, werden wie Ihnen im Folgenden gerne erläutern. Zunächst aber ein ausführlicher Blick auf Casino Willkommensangebote und Einzahlungsbonusse.

Willkommensangebot

Willkommensangebot

Zu Beginn erhalten neue Kunden im Online-Casino Bonusgeld und Free Spins. Die ersten Free Spins gibt es dabei vermehrt schon für die Anmeldung und ohne eigene Einzahlung. Sie beschränken sich in der Regel auf ein ausgewähltes Spiel und werden mit dem Mindesteinsatz gespielt, wobei alle Einsatzlinien aktiviert sind. Eine schöne Gelegenheit erstes Blut zu lecken und ein wenig Zeit mit der neuen Seite und Software zu verbringen.

Die Free Spins vor der ersten Einzahlung können, müssen aber nicht Teil eines Willkommensangebotes sein. Was hingegen immer angeboten wird ist ein Bonus auf die erste Einzahlung. Heutzutage gehört zu einem guten Willkommensangebot sogar ein Geldbonus auf die ersten drei oder vier Einzahlungen. Zusätzlich gibt es oft weitere Free Spins für die Einzahlungen eines neuen Spielers.

Dabei ist es schwierig auf den ersten Blick ein gutes von einem schlechten Angebot zu unterscheiden. Alleine ein Blick auf die Prozente und abgedeckten Einzahlungen sowie die Anzahl an Free Spins reicht leider nicht aus. 200% auf die erste Einzahlung und 50 Free Spins kann aufgrund von unfairen und damit schwer zu erfüllenden Nutzungsbedingungen schlechter sein, als ein 100% Bonus mit 30 Free Spins.

Bei uns werden Sie über die Fairness jedes Angebotes informiert. Wir filtern für Sie die besten Angebote heraus und weisen auf Umsatzbedingungen hin.

Willkommensangebot

Einzahlungsbonus

Nach dem Willkommensangebot, zu dem auch Bonusse auf Einzahlungen gehören, gibt es immer wieder weitere Aktionen von Casinos, bei denen Sie einen Einzahlungsbonus erhalten. Es empfiehlt sich daher ohnehin sich gleich bei mehreren Casinos anzumelden. Auf diese Weise verpassen Sie keine Aktionen und können durchgehend einen Bonus beanspruchen. So macht das Spielen Ihres Lieblingsspiels gleich viel mehr Spaß und ist auch lukrativer.

Casinos unterscheiden sich in ihrer Großzügigkeit und Regelmäßigkeit von Einzahlungsbonussen zum Teil gewaltig. Bei einigen Seiten erwarten Sie als treuer Kunden darüber hinaus viele weitere Aktionen und Belohnungen. Es werden unter anderem Reisen verschenkt, Einkaufsgutscheine verteilt oder Free Spins für neue Spiele ausgeschüttet.

Umsatzbedingungen vom Casino-Bonus

Wie bereits erwähnt, unterliegt ein Bonus im Online-Casino Bedingungen und wird Ihnen keineswegs einfach geschenkt. Zu finden sind diese Bedingungen im Kleingedruckten der Aktionen, die Sie auf der jeweiligen Seite antreffen werden. Sie unterliegen zum Teil sehr großen Unterschieden.

Besonders wichtig sind dabei die Umsatzbedingungen. Sie besagen, wie oft ein Bonusbetrag bei Casinospielen eingesetzt werden muss, bevor Sie diesen auszahlen und vollends Ihr Eigen nennen dürfen.

Ein Beispiel: Sie erhalten 50€ als Bonusgeld im Online-Casino. Das Geld unterliegt 30-fachen Umsatzbedingungen. 30 mal 50€ entspricht 1.500€. Das bedeutet, Sie müssen zunächst 1.500€ bei Casinospielen einsetzen, um aus dem Bonusgeld Ihr eigenes Geld zu machen.

Casino-Bonus

Soweit so gut, doch das ist nicht alles, was wichtig ist, im Bezug auf Umsatzbedingungen. Es gelten weitere Regeln, die es zu beachten gilt. Einige Casinos verlangen von Ihnen nicht nur den Bonusbetrag, sondern den Gesamtbetrag aus Bonus und Einzahlung umzusetzen. Nehmen wir an, Sie mussten 50€ einzahlen, um den 50€ Bonus aus unserem Beispiel zu erhalten. Die Gesamtsumme wäre damit 100€ und die Umsatzbedingungen verlangen von Ihnen in diesem Fall 3.000€ umzusetzen.

Sie sehen bereits, ein gewaltiger Unterschied entsteht und kann einen anfangs großzügig wirkenden Bonus schwer zu erfüllen machen.

Besonders wichtig ist auch, dass nicht alle Spiele im gleichen Maße zur Erfüllung der Umsatzbedingungen beitragen. Beliebte Tischspiele, wie Roulette oder Blackjack, tragen nur bedingt zur Erfüllung bei oder sind bei einigen Casinos komplett davon ausgenommen. So kann ein 5€ Einsatz beim Roulette nur mit 50Cent angerechnet werden.

Weitere Spiele, die im Gegensatz zu Spielautomaten nur eingeschränkt beitragen, sind unter anderem Video Poker, Rubbellose oder Bingo. Obwohl wir Sie möglichst genau über alles Wesentliche informieren werden, empfehlen wir Ihnen sich die Umsatzbedingungen selber genau durchzulesen oder bei Bedarf den Kundendienst zu fragen, sollten Unklarheiten bestehen.

Des Weiteren gelten vielmals Höchsteinsätze, die es zu beachten gibt. So darf ein einzelner Einsatz beispielsweise nicht über 5€ liegen. Das kann beim Blackjack schon mal zu Problemen führen, wenn Sie einen 5€ Einsatz spielen und Ihre Hand verdoppeln oder teilen möchten. Sie können die Hand dennoch so spielen, doch der gesamte Einsatz zählt dann nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen.